Reitanlage Gut Seedorf

Stallungen und Ausläufe:

 

Auf dem Gut Seedorf stehen sowohl Boxen mit geräumigen Paddocks als auch helle und luftige Innenboxen zur Verfügung. Jede Box bietet ein Fenster mit Blick auf die Stallgasse.

Die Tränken sind an ein beheizbares Wasserzirkulationssystem angeschlossen, sodass ganzjährig wohltemperiertes Wasser für die Pferde bereit gestellt werden kann.

Für die Sommermonate sind großzügige Weideflächen direkt am Seedorfer Küchensee und für den Winter diverse Sandpaddocks vorhanden. Jedes Pferd kann somit täglich mehrstündigen Auslauf genießen.


Offenstall:

 

Eine großzügige Halle mit Heuraufen, beheizten Selbsttränken sowie einem großen Sandpaddock werden das ganze Jahr über genutzt. In den Sommermonaten stehen zusätzlich die direkt angrenzenden Weideflächen zur Verfügung. 

Vom neugeborenen Fohlen bis zum betagten Rentner leben hier die Pferde in Kleingruppen zusammen und genießen die gemeinsame Zeit.


Reitmöglichkeiten:

 

Für das Training von Pferd und Reiter steht eine eindrucksvolle Reithalle (18 x 41 m) mit neuem Hopster-Reitboden sowie ein großer Reitplatz (35 x 40 m) mit Wattboden zur Verfügung.

Vielfältiges Hindernismaterial für Gymnastik und Springtraining ist vorhanden.

Ein Rundweg um die Wiese steht für das Galopptraining oder entspanntes Ausreiten bereit.